Bastelbogen Krippe

Noch keine Krippe zuhause? Kein Problem! Mit diesem Bastelbogen ändert sich das in Kürze.



Material:

  • Bastelbogen-Vorlage (schwarz-weiss oder farbig, siehe unten)

  • Schere

  • Leim

  • Cutter

  • A4 Papier


Bastelbogen Krippe farbe
.pdf
Download PDF • 704KB
Bastelbogen Krippe sw
.pdf
Download PDF • 788KB



So geht’s:

Bogen ausdrucken oder eine gedruckte Version bei uns bestellen.

Die Schwarzweiss-Version kann selber angemalt werden.

Alle Figuren den Linien entlang mit der Schere ausschneiden.

Bei der Krippe und dem Stall den Schlitz für das Jesuskind, die Engel und das Schaf mit dem Cutter einschneiden.

Die Sterne auf der Frontseite des Stalls können ebenfalls mit dem Cutter ausgeschnitten werden. Stellt man ein Licht hinter die Krippe, fällt das Licht durch die Öffnungen.

Die Krippenwände an den gestrichelten Linien nach hinten falten. Das Vordach nach vorne falten. An den Laschen ein wenig Leim auftragen und das Dach zusammenkleben.

Die Füsschen des Stalls nach hinten knicken und den Stall auf ein Blatt Papier oder Karton kleben, damit es gut steht.

Die beiden Engel in die Schlitze am Dach stecken.

An den beiden runden Flächen des Sterns Leim auftragen und von hinten an die Engel kleben.

Das Schaf durch den Schlitz auf der Seite stecken.

Die Klebefüsschen bei Maria und Josef nach hinten knicken und mit Leim an der gewünschten Stelle auf das A4 Papier kleben. Ebenso beim Hirten und den drei Weisen.

Am 24. Dezember das Jesuskind in den Schlitz in der Krippe stecken.


Tipp:

Sollen die Figuren beweglich bleiben, die Figuren auf ein kleineres Stück festes Papier oder Karton kleben. So können sie beliebig platziert werden.


Weitergedacht Was wäre passiert, wenn Jesus nicht in einem Stall geboren worden wäre, sondern in einem Palast? Hätte das etwas verändert?

Tags

#Weihnachten #Krippe #Basteln #dasFestnaht

Impressum     Datenschutz     AGB

©2020 Röm.-kath. Landeskirche BL